• Team DKDE

ARD-Reportage zu falschen Angaben in HPV-Broschüren!

So einfach ist es also, herauszufinden, dass man nicht einmal den Aussagen der Behörden und Institute glauben kann, die genau dafür verantwortlich sein sollen, was sie uns offensichtlich vorenthalten. GESUNDHEIT!


Videobeschreibung der ARD:


"Auf Plakaten im Wartezimmer und in Informationsbroschüren klärt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) über die HPV-Impfung auf. Dabei verschweigt Sie jedoch Berichte über schwere Nebenwirkungen."



0 Ansichten
200px-Telegram_logo.svg.png
  • Facebook