6. Schwere Schäden nach HPV-Impfung

FAKT 1

FAKT 2

T-Online-Artikel von 2014:

"Mehr als 200 Mädchen leiden in der Kleinstadt El Carmen de Bolivar im Norden Kolumbiens an einer mysteriösen Krankheit. Sie klagen über an Kopfschmerzen sowie Taubheitsgefühlen in den Händen und verlieren immer wieder das Bewusstsein, teilten die Behörden mit.


Eltern befürchten, es könnte sich um eine allergische Reaktion auf eine Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs handeln. Alle Mädchen waren in den vergangenen Monaten mit dem Impfstoff Gardasil des amerikanischen Herstellers Merck geimpft worden....


...Nach Aussage des Bürgermeisters von El Carmen de Bolivar, Francisco Vega, traten die ersten Fälle im Mai auf. Seitdem habe es eine stetige Zunahme gegeben. Allein über das vergangene Wochenende seien 120 Mädchen mit möglichen Symptomen in die Krankenhäuser geströmt und hätten so einen Zusammenbruch der medizinischen Versorgung verursacht."

Recherche auf PubMed ergab folgenden Hinweis:

"...Nach der Frage "Haben Sie jemals eine Impfung gegen das humane Papillomavirus erhalten?" Wurde eine signifikante Assoziation mit dem Impfstoff festgestellt"

In Kommentaren zum Artikel wird daraufhin behauptet, die Massenerkrankung sei ein psychogene Reaktion gewesen. Also eine durch Angst ausgelöste Reaktion auf die ersten Meldungen von Nebenwirkungen.

Interessant ist aber vor Allem, dass, wenn man den vollständigen Artikel der Studie lesen möchte, eine Meldung aufpoppt, in der steht, dass die Studie erst im April 2020 veröffentlicht werden kann, aufgrund einer Verzögerung durch ein Embargo.

Unter einem weiteren Bericht, der krampfhaft versucht zu erklären, dass diese Massenreaktion gar nichts anderes sein kann, als psychischer Natur, steht übrigens:

"Das Vaccine Confidence Project hat einen Forschungszuschuss von GSK erhalten, um die Akzeptanz von Impfstoffen bei Müttern in 15 Ländern zu untersuchen."

Folglich wurde die Forschung hier von GSK, GlaxoSmithKline, dem Hersteller (unter Anderem) der MMR-Impfung, die auch in Deutschland verwendet wird, bezahlt.

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_70793568/mehr-als-200-maedchen-in-kolumbien-mysterioes-erkrankt.html?fbclid=IwAR1OkEYMK4DALaBAT5Y044shDDeJ7aBL0vor5vxOaC1r3MytFPudj9k4Kic

 

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/30735450?fbclid=IwAR1hNjXT9iGVXNoZQnebHmU3MG2qI3FFozd3giGUul9JS03NAWDgoFoOayc

 

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6363158/?fbclid=IwAR39cqFWO-1S0yPi6-u8Ao2nFq2Ii0UfpfU5iZMZdn1580DmqwdoQQ1omJ8

 

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6605870/?fbclid=IwAR3CUbBffHPfYN6gbBlRIEC2ktKcBfY883B2U9bICqkE7EnjbQpZa-WIf8o

200px-Telegram_logo.svg.png
  • Facebook